Landtagswahl 2022

Digitalisierung, Klimaschutz, eine vielfältige Gesellschaft – vieles in Nordrhein-Westfalen ist im Wandel. Unser Land und seine Menschen bringen alles mit, um die großen Herausforderungen unserer Zeit erfolgreich anzugehen. Dafür braucht es eine Politik, die einen neuen politischen Aufbruch für NRW wagt.  Wir GRÜNE treten mit dem Versprechen an, diesen Aufbruch,  die Transformation in NRW,  zum Erfolg zu bringen. Denn wir wissen, dass Aufschieben und Nichtstun uns alle am Ende mehr kostet. Wir wollen raus aus dem Reparaturmodus und Vorsorge zum Leitprinzip unseres Handelns machen.

Hier findest Du unser Wahlprogramm zur Landtagswahl am 15.05.2022 in voller Länge zum Download

Martin Metz

ziel landtag 2 allgemein quadratisch 1

Am 15. Mai 2022 findet die Landtagswahl Nordrhein-Westfalen statt. Ich kandidiere direkt im Landtags-Wahlkreis 29 (Rhein-Sieg V), der aus den Städten Lohmar, Siegburg und Sankt Augustin (ohne Menden) besteht. Ebenso kandidiere ich auf Listenplatz 16 der NRW-GRÜNEN.

Es ist Zeit für Veränderung. Wir wollen ein zukunftsfähiges NRW: Ökologischer, sozialer, bürgerfreundlicher, digitaler. Dafür brauchen wir wirksamen Klimaschutz, bessere Radwege, guten und günstigen ÖPNV, mehr Grün innerhalb und außerhalb der Siedlungen. Bildung und Betreuung sollten vollständig aus Steuermitteln finanziert werden, Schulen digitaler werden, Wohnungsbau der Allgemeinheit dienen. Verwaltungen müssen mehr digitale Services bieten. Um das alles und mehr zu erreichen, muss das Land auch die Kommunen stärken. Dafür arbeite ich seit Jahren vor Ort in Sankt Augustin und im Rhein-Sieg-Kreis. Diese Haltung und Ziele will ich zukünftig gerne auch im NRW-Landtag einbringen.

Wenn Du mehr erfahren möchtest, schau gerne auf meiner Homepage vorbei http://martinmetz.de/landtagswahl-2022

Thomas Huwer

NM IMG 1984 1 scaled

Wir wollen unseren Kindern ein lebenswertes Umfeld erhalten – das motiviert mich für die Politik. Ich engagiere mich seit drei Jahren in der Kommunalpolitik in Troisdorf. Dort lebe ich seit zehn Jahren mit meiner Frau und unseren beiden Söhnen.

Meine Themen lagen bisher vor allem in der Familien- und Bildungspolitik, natürlich aber auch im Klimaschutz mit seinen vielen Facetten. Wir brauchen einen Wandel in vielen Politikfeldern. Deshalb mache ich mit dieser Landtagskandidatur den nächsten Schritt – und den Wählerinnen und Wählern in Troisdorf, Niederkassel und Menden ein Angebot: Ich bewerbe mich als Ihre starke Stimme für die Region in Düsseldorf. Der Dialog ist mir wichtig: Ich werde viele Unternehmen und Einrichtungen, Vereine und Verbände besuchen und auch Einzelgespräche führen – und das nicht nur im Wahlkampf, denn ich möchte dauerhaft eine gute Politik für die Menschen in unserer Region gestalten.

Wenn Du mehr erfahren möchtest, schau gerne auf meiner Homepage vorbei www.thomashuwer.de