Nächster langfristiger Bahnausfall – Und wieder leiden Sankt Augustiner Pendler*innen

passenger g86df26326 1920

Auf allen politischen Ebenen wird gerade diskutiert, wie der Schwung aus dem 9€ Ticket für die Nutzung des ÖPNV auch weiterhin beibehalten werden kann – Die GRÜNEN stellten hier gerade ein Konzept für ein landes- und ein bundesweites Ticket für 29€ bzw. 49€ vor.

Währenddessen kommt die Deutsche Bahn leider einmal mehr nicht ihren vertraglichen Aufgaben nach. Nachdem im Juli bereits das S-Bahn-Netz der Region lahmgelegt wurde mit signifikanten Auswirkungen bspw. für Pendelnde aus Sankt Augustin, die über Siegburg nach Köln fahren, sind nun die Sankt Augustiner Pendelnden betroffen, die den RE8 ab Menden benutzen.

„Besonders frustrierend ist es zu sehen, wie gerade während der Zeit des 9€ Tickets schon zum zweiten Mal ganze Linien über Wochen ausfallen und wieder trifft es Sankt Augustiner Bürgerinnen und Bürger“

Thomas Pätzold, Ratsmitglied der GRÜNEN und Vorsitzender des Mobilitätsausschusses in Sankt Augustin.

Für den Zeitraum vom 15. August bis zum 18. September wird der Zug auf der Strecke von Koblenz nach Mönchengladbach entfallen. Für Pendelnde, die von Menden nach Köln oder Richtung Beuel / Koblenz fahren wollen, bedeutet dies, dass nur noch eine stündliche Verbindung zur Verfügung steht. Wer zur vollen Stunde in Köln sein muss hat das Nachsehen.

„Insbesondere für Berufspendelnde aus Meindorf und Menden, die regelmäßig nach Köln müssen, ist der Ausfall der RE8 ein herber Einschnitt“

Björn Brings, sachkundiger Bürger der GRÜNEN aus Meindorf

Baustellenbedingte Ausfälle, die durch den Ausbau der rechten Rheinschiene ja aktuell häufiger an der Tagesordnung sind, wurden wenigstens meistens noch durch Busse im Rahmen eines Schienenersatzverkehrs aufgefangen. Aktuell ist dieses aber nur für den Abschnitt von Linz bis Bonn-Beuel und auch nur einmal täglich (nicht stündlich!) geplant.

Die GRÜNEN fordern, dass die Deutsche Bahn endlich ihren Verpflichtungen nachkommt und die dafür notwendigen Vorkehrungen, zum Beispiel Personalreserven, trifft.